Ruhig ist es geworden…

20 08 2012

… auf mytimes.de. Eigentlich ist auch das schon eine maßlose Untertreibung. Künstliches Koma würde wohl noch am ehesten dazu passen: Patient Blog wird dank bester Serverleistung weiterhin am Leben erhalten. Nach unregelmäßigen Zeitabständen zeigen sich hin und wieder nicht erklärliche Körperreaktionen: Vereinzelte Wörter, die sich zu Sätzen zusammenfügen und – man glaubt es kaum – sogar das seltene Phänomen eines Artikels widerspiegeln. Computervirus? Trojaner? Die medizinische Technik für Blog Patienten befindet sich noch in den Kinderschuhen…

Wie konnte es nur so weit kommen? Tja, lieber Leser, ich kann jetzt natürlich mit den hanebüchensten Ausreden daher kommen: Zeitmangel, Prüfungsstress, kein passendes Thema, die fehlende Muße oder einfach schier nicht die nötige Motivation. Man nehme alles zusammen, rühre kräftig um und erhalte die ideale Ausrede, um seiner Leserschaft einen Bären aufzubinden.

[Platz für Ausrede]

Wie geht es nun weiter? Lassen wir Patient Blog so langsam wieder aus dem Koma erwachen, in den Aufwachraum rollen und so langsam anhand geeigneter Reha-Maßnahmenunter unter strenger technischer Versorgung wieder ins Leben zurück kehren.

Ich kann nichts versprechen, möchte ab jetzt und auch in näherer und ferner Zukunft wieder mehr Zeit dem Schreiben auf diesem Blog widmen. Über was? Alles mögliche! Testberichte, interessante Internetseiten, Politik, Anekdoten über meine beiden Hauskatzen, etc.

In diesem Sinne: Es wird Zeit, Mr. Blog sein Aufwachserum in den Infusionsbeutel zu spritzen.

Be Sociable, Share!

flattr this!


Aktionen

Informationen

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>