Mango Think up – Mode für den kleinen Geldbeutel

24 09 2009

[Trigami-Review]

Mango, das international bekannteste Modeunternehmen aus Spanien, hat kürzlich seine jüngste Kollektion THINK UP vorgestellt. Seit Ende August 2009 können sich Kunden nun weltweit an einer Auswahl von über 90 trendigen Kleidungsstücken erfreuen, die bereits ab einem Preis von 4,50 EUR zu erstehen sind.

logo_thinkup_klein

Das besondere an THINK UP stellt sein eigentliches Konzept dar: ganz nach dem Leitspruch “Special prices for creative living” wird Mode zu günstigen und fairen Preisen angeboten, ohne dabei an Qualität, Livestyle oder Kreativität einzubüßen. Die neue Kampagne entstand als Reaktion auf die überall vorherrschende Wirtschaftskrise, um vor allem dem kleinen Geldbeutel reduzierte Preise anbieten zu können.

THINK UP bietet alles, was den Kleiderschrank begehrt: von Röcken über Mäntel bis hin zu T-Shirts und Tops ist für jeden etwas zu finden. Die Kleidungsstücke sind dabei mit speziellen Etiketten versehen, damit sofort ersichtlich ist, welche Artikel zur Kollektion gehören.

Bild 1

Um Mango und vor allem seine neue Modelinie besser kennenlernen zu können, wurde hierfür eigens der neue Blog mangothinkup.com ins Leben gerufen. Bisher steht die Homepage in Englisch und Spanisch zur Verfügung. User können täglich News zu aktuellen Angeboten einholen sowie im Forum sich mit anderen Trendsettern über Kunst, Restaurants, Events, Reisen oder Mode austauschen. Vor allem Fans von der bekannten US-Fernsehserie “Sex and the City” kommen auf ihre Kosten: es wird ausführlich über den zweiten Kinofilm zur Serie berichtet sowie über Sarah Jessica Parker’s Look zum Film. Des Weiteren besteht die Möglichkeiten sich den neuesten Produktkatalog zu bestellen, der bequem nach Hause geschickt wird.

Ich persönlich finde sowohl die neue Modekollektion als auch den Internetauftritt von Mango sehr ansprechend. Die Homepage ist meiner Meinung nach in Erwartung an ein Modeunternehmen sehr jugendlich und erfrischend gestaltet. Auch mit geringen Fremdsprachenkenntnissen findet man sich dort gut zurecht. Vor allem Studentinnen werden sich über die neue Modelinien freuen, da besonders diese Zielgruppe dafür bekannt ist, nicht gerade immer viel Geld zur Verfügung zu haben.

Wer mit geringem Budget nicht auf trendige Outfits und Lifestyle verzichten möchte, sollte THINK UP definitiv einmal ausprobieren. Viel Spaß beim Shoppen!

Be Sociable, Share!

flattr this!


Aktionen

Informationen

3 Antworten zu “Mango Think up – Mode für den kleinen Geldbeutel”

24 09 2009
Tweets die X erwähnen Mango Think up – Mode für den kleinen Geldbeutel | my times -- Topsy.com (11:56:09) :

[…] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Isabell Haug. Isabell Haug sagte: Mango Think up – Mode für den kleinen Geldbeutel http://bit.ly/1aj8VW […]

24 09 2009
Lena (12:54:44) :

Danke für den Tipp. Hab mir die Seiten angeschaut und bin begeistert, was man auch zu günstigen Preise bekommen kann!

20 12 2009
Markus (12:21:17) :

Mein Gott wie sieht denn das Model auf dem Foto aus? Ana till the end oder was? Hab’ ich ja dickere arme als sie Beine.

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>